Wie wäscht man eine Grafikkarte ?

Saubere Karte = Sauberes Bild.  Oder nicht ?

grafikkartewaschenAlso einfach mal die Grafikkarte waschen. Es ist schon erstaunlich, was sich alles so an Dreck und Staub in einem PC ansammelt. Wer lange seinen PC nicht geöffnet hat sollte dies unbedingt mal tun. Einfach unglaublich.

 

Wie wäscht man nun eine Garfikkarte ? Als erstes mal nicht zu kalt, sonst fallen euch die Finger ab. Und wer will schon eine gestochene Grafik gegen kalte Finger eintauschen ? Ich als Frostbeule jedenfalls nicht.

Als nächstes sollte man unbedingt den Weichspüler meiden. Sonst sehen hinterher die Farben so verwaschen aus. zu einem klaren Bild gehören auch brilliante Farben.

Und zum Schluß alles noch trocknen . Ihr sucht ihr euch einen windigen Tag aus, bei dem der Wind so richtig über den Balkon pfeift. Wenn das Warten zu lange dauert, dann reicht auch ein Fön, also kein Wind-Fön  sondern ein Friseur-Fön. Am besten ihr nehmt solch ein Teil wie ich …  damit wird ziemlich schnell alles trocken.

Und zum Schluß auf alle Fälle einen Fotoapparat oder eine kleine Cam, sonst glaubt euch keiner, daß ihr es wirklich getan habt.

Sollte was schief gehen, dann ist es auch nicht schlecht wenn man vorher mit dem hauseigenen Geldgeber verhandelt hat und ggf. Ersatz ins Haus steht.

Aber am besten … Laßt es sein !!!!!! !!!!
( Macht es bloß nicht nach, es könnte eure Grafikkarte empfindlich schädigen bzw zerstören ! ! !)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://steffen-teubner.de/wie-waescht-man-eine-grafikkarte-vorsichtig/