Geheime Orte in Berlin entdecken

Einfach Klasse

FilmbunkerTempelhofWer wollte nicht schon immer mal an Orte, die eigentlich nicht zugänglich sind, um zu sehen, was man sonst nicht zu sehen bekommt.

Bei go2know ( 2011) habe ich nun ein Angebot gefunden, welches ich auf alle Fälle wahrnehmen werde. Einen Besuch im Spreepark im Plänterwald nach 20 Jahren Dornröschenschlaf.

 

Es werden vom Veranstalter mehrere Führungen angeboten. So unter anderem zur ehemalige Abhöranlage auf dem Teufelsberg , zum historischen Wasserwerk am Müggelsee und wie schon genannt auch zum Spreepark im Plänterwald.

Dieser Spreepark im Plänterwald, der ca. 20 Jahre lang ein Highlight im Osten Berlins war und nach der Wende in einen Dornröschenschlaf verfiel, ist nun wieder in kleinen Gruppen zu besichtigen. Die Fototour führt auf das Gelände des ehemaligen „VEB Kulturpark Plänterwald“. Die Führung dauert ca. 4 Stunden und wird zum Schluß mit einer Fahrt auf der historischen Parkbahn abgeschlossen.

…  na dann  … nichts wie hin.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://steffen-teubner.de/geheime-orte-in-berlin-entdecken/