Ein „boot“ tut manchmal gut

Wenns mal wieder länger dauert

booten tut gutWenn man hunderte PC´s verwaltet, dann kann es vorkommen, daß diese mitunter komplett neu mit Windows (welcher Version auch immer) bespielt werden müssen. Das erledigen dann Scripte automatisch für einen, da es ansonsten viel zu lange dauern würde.

 

So wird auch das „booten“ während der Installation automatisch durchgeführt. Pech nur, wenn dann falsche Werte an das Programm übergeben werden, dann kann das „booten“ schon mal etwas länger dauern als normal. So wie in diesem Fall ca. 10 Jahre

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://steffen-teubner.de/ein-boot-tut-manchmal-gut/