13 – Fokus – Installation

Das CMS Fokus

CMSFocusSelten hat mich ein CMS so mit neuen Ideen beeindruckt wie dieses CMS Fokus. Die Installation ist, wie heute Standard, schnell fertig. Auf Nacharbeiten wurde ich hingewiesen.

Dann aber unterscheidet sich dieses CMS von vielen anderen und wartet mit Ideen auf, die ich bisher so noch nicht gesehen habe. Vier Pfeiler gibt es. Einmal die Strukturverwaltung, welche für Menüs und Aufteilung  des Layout verantwortlich ist.

 

Dann die Dokumentenverwaltung. Dann eine gute Bild und Dateiverwaltung und zum Schluß noch die Berechtigungsverwaltung.  Es gibt noch einen Part Kommunikation, der jedoch dürfte sich für private Nutzer in grenzen halten.

Die Erstellung von eigenen Inhalten ist, wenn man sich mit einigen CMS beschäftight hat doch recht einfach. Ob absolute Laien damit klarkommen kann ich wirklich nicht beurteilen. Mit der Anpassung des Demo-Templet ist man aber schon in der Lage eine kleine vernünftige Seite zu erstellen.

Die Beschreibungen und Video-Tutorials sind nicht schlecht und haben mir sehr geholfen.

Ds CMS hat bis vor ein paar Jahren schwer Geld gekostet, ist inzwischen aber Open Source. Vielleicht leigt das auch daran, dass dem Projekt die Entwickler ausgegangen sind eine Pflege nicht mehr möglich war. Jedenfalls ist die dazugehörige Community sehr schwach, ein Support fast nicht vorhanden. Das finde ich sehr schade.

Inzwischen ist ein Fokus2 angekündigt worden. Und wenn ich schon das Fukos1 gut fand, bin ich sehr gespannt.

2015-08-12 12:46:16

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://steffen-teubner.de/13-fokus-installation/