09 – CMS Contao – Installation

Das CMS Contao

CMSContao2Das CMS ist nicht ganz einfach und wer als Anfänger etwas ins Netz stellen möchte, der ist gut beraten mit einerm anderen CMS anzufangen.

Die Installation hat bei mir nicht sofort geklappt. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Das CMS fragt als erstes die FTP Daten ab, was ich nicht sofort gerafft habe, da bei allen anderen CMS sofort mit den Datenbank Daten begonnen wird.

 

Als nächstes ist nicht sofort möglich Inhalte u erstellen, da bei der Version 3.4 kein Template mitgeliefert wird. Hier ist die Seite https://contao.org/de/manual/3.4/installation.html#contao-installieren sehr hilfreich Dort ist alles erklärt.

Das Backend selbst bietet alles was man für eine professionelle Verwaltung benötigt. Und wenn man erst mal die ersten Hürden übersprungen hat, ist es gar nicht soooo schwer.

Aufgefallen ist mir, dass es nicht allzuviele freie Templates gibt. Und die Professionellen kosten richtig Kohle. https://themes.contao.org/de/ . War allerdings das CMS kostenlos bekommt, der kann schon einmal überlegen, ob es sich nicht doch lohnt etwas Geld auszugeben.

Fazit: Für den absoluten Laien ohne Erfahrung vielleicht nicht das richtige. Wer aber gewillt ist sich in die Materie einzuarbeiten, der bekommt alles was man benötigt.

2015-05-30 12:26:10

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://steffen-teubner.de/09-cms-contao-installation/