06 – CMS Kajona – Installation

Das CMS Kajona

CMSKajonaDas CMS existiert schon etwas länger, ist aber nicht so groß bekannt bis jetzt.

Die Installation gestaltet sich recht einfach und alle Werte für die Installation werden geprüft bzw. abgefragt.

Das CMS unterteilt sich wie alle in Front und Backend, läßt aber im Unterschied zu anderen eine In-Site-Bearbeitung zu.

 

Das heisst: Man kann die Inhalte Live bearbeiten und muß nicht erst in Backend umschalten.

Es hat alles was ein CMS haben sollte, inclusive Benutzergruppen, Bildergalerie, Modulverwaltung etc. Ich fand es an einigen Stellen gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlecht gemacht.

Wenn man sich erst einmal damit eingearbeitet hat, dann sollte es kein Problem sein, hiermit schnell und einfach arbeiten zu können.

Es geht hier in erster Linie darum, ob es für Anfänger möglich ist ein entsprechendes System zu installieren und den ersten Beitrag zu erstellen. Damit will ich es aber auch belassen. Manche Systeme sind eben für Anfänger oder Laien geeignet und manche nicht. Ihnen sollen meine CMS Videos helfen eine Entscheidung zu treffen.

2015-04-01 13:40:14

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://steffen-teubner.de/06-cms-kajona-installation/